UA                  
     


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Periodika Virtuelle Ausstellungen Bestand Zuhause
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Die Ausstellung "Umbruch Ost. Lebenswelten in Wandeln" erzählt vom Alltag der deutschen Einheit seit 1990. Sie thematisiert mit Bildern und Texten die Erwartungen und das Vertrauen, das die Ostdeutschen mit der Wiedervereinigung verbunden hatten. Sie ruft die innerdeutsche Solidarität und Hilfsbereitschaft in Erinnerung, die die Anfangszeit prägten.
__________________________________________________________________________________________________



25. Oktober – 9. November
Plakatausstellung „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“.
Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls.
Die Ausstellung „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“ wirft Schlaglichter auf die Jahre 1989/90. Sie erinnert an den Protest gegen die Fälschung der DDR-Kommunalwahlen, an die Fluchtbewegung im Sommer und die Massenproteste im Herbst, die die SED-Diktatur in die Knie zwangen. Sie berichtet auf mit über 100 zeithistorischen Fotos und Dokumenten auf 20 Plakaten von der Selbstdemokratisierung der DDR, der deutsch-deutschen Solidarität und den außenpolitischen Weichenstellungen bis zur Wiedererlangung der Deutschen Einheit. QR-Codes verlinken zu 18 Videointerviews mit Akteurinnen und Akteuren der Friedlichen Revolution, die auf der Webseite https://zeitzeugen-portal.de zu finden sind.
___________________________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________________________



Angebot an alle fortgeschrittenen Deutschsprecher!
In diesem Format sollen alle fortgeschrittenen Deutschsprecher (ab hohem B1) ihre Rednerqualitäten testen und verbessern.
Das Treffen verläuft nach einem klaren und strukturierten Format. Der interaktive Rahmen und die verschiedenen Aufgaben motivieren jeden zur aktiven Teilnahme.
Die Rednerwerkstatt soll alle 2-3 Wochen im Deutschen Lesesaal Charkiw stattfinden.
Auch Schüler der DSD-Schulen und Lehrer sind herzlich willkommen.
_________________________________________________________________________________________________



Німецький читальний зал у Харкові
за підтримки
Goethe-Institut в Україні
оголошує конкурс
«НАМ ПОТРІБЕН РЕКЛАМНИЙ ПЛАКАТ!»

Умови конкурсу – у розділі «Проекти, заходи»

Детальніше
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kontakte      dls.charkiw@gmail.com                    Adresse:  61003 Charkiw, Per. Korolenko, 18,  Deutscher Lesesaal Charkiw Korolenko-Bibliothek 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------